WTH Trio

 

Aus technischen Gründen leider abgesagt! Der neue Termin wir so bald als möglich veröffentlicht! Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

“W” für Christian Wegscheider (Klavier), “T” für Klaus Telfser (Kontrabass) und “H” für Peter Paul Hofmann (Schlagzeug).  Das Trio wurde gegen Ende 2011 gegründet und feierte im Juli 2012 seine Live- Premiere im Rahmen des Südtiroler Jazzfestivals. Mit dem Titel “Made in Austria” veröffentlichte das WTH Trio im November 2012 seinen ersten Tonträger, aufgenommen im Jazzclub “Porgy & Bess” in Wien. Dabei handelt es sich größtenteils um Kompositionen von Klaus Telfser. Eine Schublade zu finden, in jene man das Produkt stilistisch einordnen könnte, ist wie in den meisten Fällen des zeitgenössischen Jazz etwas schwierig. Laut Angaben von Klaus Telfser handelt es sich um ein genreübergreifendes Repertoire, mit Einflüssen aus traditionellem und nordeuropäischem Jazz, Klassik und Rock.

 

Christian Wegscheider (Wiesing/A) - Klavier:

Christian Wegscheider beginnt seine Laufbahn als Autodidakt an der väterlichen Heimorgel mit Fußbass und Rhythmusgerät. Ob dies die Grundlage für seinen späteren musikalischen Werdegang war, zieht Christian erst seit Kurzem in Betracht. Es folgen Klavierunterricht an der Musikschule Innsbruck sowie erste Berührung mit dem Jazz anhand einer zum 14. Geburtstag geschenkten Jazzschallplatte. Ein Jazzpianist in München hilft über die ersten Hürden. 1987-1993 studiert er an der Musikhochschule Graz. Konzertdiplom Jazzklavier und IGP "klassisches" Klavier. Förderungspreis der Republik Österreich für Jazz 1993. Lebt 1993-94 in New York, um zu erkunden, wo die Jazzlatte liegt. Unterricht bei Garry Dial und vor allem in den vielen Musikclubs. Arbeitet seit 1993 als freier Musiker, Jazzpädagoge und Nebenerwerbsschnapsbrenner. (Spezialität: Tiroler Zwetschkenbrannt) Christian Wegscheider ist ein Grenzgänger zwischen den musikalischen Welten. Er arbeitet als Jazzmusiker mit zahlreichen namhaften Kollegen und veröffentlicht als Leiter und "Sideman" dutzende Alben. In den letzten 2 Jahren arbeitet Christian als fixes Bandmitglied mit: Willi Resetarits, Jazzorchester Tirol, Pepe Lienhard Big Band, Bernhard Lackner, Christian Wegscheider Trio, Herbert Berger… Konzerte auf zahlreichen großen Bühnen und in kleinen Schuppen. Tourneen u. a. durch Spanien, USA, Türkei, China... Intensive Auseinandersetzung auch mit Komposition. Werke für Big Band (vor allem für das "Jazz Orchester Tirol), Jazzensembles. Werke für Orchester, Kammermusik (Streichquartette, Bläserwerke..). Bühnenmusik, Liedvertonungen für Theater u. a. "Der Talismann", Tannöd, Dekamerone etc. Klaviermusik

 

Klaus Telfser (Schlanders/I und Innsbruck/A) - Kontrabass:

Klaus Telfser studierte am Konservatorium Monteverdi in Bozen. Als E- und Kontrabassist spielte er zahlreiche Projekte unter anderem mit Gerd Hermann Ortler, Ivan Miglioranza, Bibi Vaplan,  Michi Lösch, Carlo Alberto Canevali, Hubert Dorigatti, Helga Plankensteiner, Martin Ohrwalder, sowie mit verschiedenen klassischen Orchestern (Haydn Orchester Bozen/Trient, Tiroler Kammerorchester Innstrumenti, Gustav Mahler Akademie, Monteverdi Chamber Orchestra usw.) in Italien, Österreich, Deutschland, Schweiz, Ungarn und China. Neben seiner künstlerischen Tätigkeit unterrichtet Klaus Telfser derzeit in der "Scoula da musica Engiadina Bassa" (Schweiz) E- Gitarre, E- Bass und Kontrabass.

 

Peter Paul Hofmann (Innichen/I) - Schlagzeug:

Er studierte Jazz an der Hochschule für Musik in Köln und an der University of New Orleans (USA). Neben seiner eigenen Jazzformation Squartet und zahlreichen musikalischen Projekten spielte er unter anderem mit dem David Bivens Trio, dem Saxophonisten Ian McPhail, Ed Berrett, Michl Lösch, Helga Plankensteiner, dem Chrisalide Jazz Quartet, Philipp van Endert, Jazzid 07, Hubert Dorigatti, Markus Burger, Jim Linahon und Sherry Williams.

 

 ABGESAGT!! Der neue Termin wir so bald als möglich veröffentlicht!

 

 


WTH Trio

 

Aus technischen Gründen leider abgesagt! Der neue Termin wir so bald als möglich veröffentlicht! Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

“W” für Christian Wegscheider (Klavier), “T” für Klaus Telfser (Kontrabass) und “H” für Peter Paul Hofmann (Schlagzeug).  Das Trio wurde gegen Ende 2011 gegründet und feierte im Juli 2012 seine Live- Premiere im Rahmen des Südtiroler Jazzfestivals. Mit dem Titel “Made in Austria” veröffentlichte das WTH Trio im November 2012 seinen ersten Tonträger, aufgenommen im Jazzclub “Porgy & Bess” in Wien. Dabei handelt es sich größtenteils um Kompositionen von Klaus Telfser. Eine Schublade zu finden, in jene man das Produkt stilistisch einordnen könnte, ist wie in den meisten Fällen des zeitgenössischen Jazz etwas schwierig. Laut Angaben von Klaus Telfser handelt es sich um ein genreübergreifendes Repertoire, mit Einflüssen aus traditionellem und nordeuropäischem Jazz, Klassik und Rock.

 

Christian Wegscheider (Wiesing/A) - Klavier:

Christian Wegscheider beginnt seine Laufbahn als Autodidakt an der väterlichen Heimorgel mit Fußbass und Rhythmusgerät. Ob dies die Grundlage für seinen späteren musikalischen Werdegang war, zieht Christian erst seit Kurzem in Betracht. Es folgen Klavierunterricht an der Musikschule Innsbruck sowie erste Berührung mit dem Jazz anhand einer zum 14. Geburtstag geschenkten Jazzschallplatte. Ein Jazzpianist in München hilft über die ersten Hürden. 1987-1993 studiert er an der Musikhochschule Graz. Konzertdiplom Jazzklavier und IGP "klassisches" Klavier. Förderungspreis der Republik Österreich für Jazz 1993. Lebt 1993-94 in New York, um zu erkunden, wo die Jazzlatte liegt. Unterricht bei Garry Dial und vor allem in den vielen Musikclubs. Arbeitet seit 1993 als freier Musiker, Jazzpädagoge und Nebenerwerbsschnapsbrenner. (Spezialität: Tiroler Zwetschkenbrannt) Christian Wegscheider ist ein Grenzgänger zwischen den musikalischen Welten. Er arbeitet als Jazzmusiker mit zahlreichen namhaften Kollegen und veröffentlicht als Leiter und "Sideman" dutzende Alben. In den letzten 2 Jahren arbeitet Christian als fixes Bandmitglied mit: Willi Resetarits, Jazzorchester Tirol, Pepe Lienhard Big Band, Bernhard Lackner, Christian Wegscheider Trio, Herbert Berger… Konzerte auf zahlreichen großen Bühnen und in kleinen Schuppen. Tourneen u. a. durch Spanien, USA, Türkei, China... Intensive Auseinandersetzung auch mit Komposition. Werke für Big Band (vor allem für das "Jazz Orchester Tirol), Jazzensembles. Werke für Orchester, Kammermusik (Streichquartette, Bläserwerke..). Bühnenmusik, Liedvertonungen für Theater u. a. "Der Talismann", Tannöd, Dekamerone etc. Klaviermusik

 

Klaus Telfser (Schlanders/I und Innsbruck/A) - Kontrabass:

Klaus Telfser studierte am Konservatorium Monteverdi in Bozen. Als E- und Kontrabassist spielte er zahlreiche Projekte unter anderem mit Gerd Hermann Ortler, Ivan Miglioranza, Bibi Vaplan,  Michi Lösch, Carlo Alberto Canevali, Hubert Dorigatti, Helga Plankensteiner, Martin Ohrwalder, sowie mit verschiedenen klassischen Orchestern (Haydn Orchester Bozen/Trient, Tiroler Kammerorchester Innstrumenti, Gustav Mahler Akademie, Monteverdi Chamber Orchestra usw.) in Italien, Österreich, Deutschland, Schweiz, Ungarn und China. Neben seiner künstlerischen Tätigkeit unterrichtet Klaus Telfser derzeit in der "Scoula da musica Engiadina Bassa" (Schweiz) E- Gitarre, E- Bass und Kontrabass.

 

Peter Paul Hofmann (Innichen/I) - Schlagzeug:

Er studierte Jazz an der Hochschule für Musik in Köln und an der University of New Orleans (USA). Neben seiner eigenen Jazzformation Squartet und zahlreichen musikalischen Projekten spielte er unter anderem mit dem David Bivens Trio, dem Saxophonisten Ian McPhail, Ed Berrett, Michl Lösch, Helga Plankensteiner, dem Chrisalide Jazz Quartet, Philipp van Endert, Jazzid 07, Hubert Dorigatti, Markus Burger, Jim Linahon und Sherry Williams.

 


 
Demnächst im Stadttheater
Theater Kabarett, Film & Literatur
Jazz & Co Kids & Jugend
No data to display