Gastspiel des Rotierenden Theaters

Liebesg'schichten und Heiratssachen

von Elisabeth T. Spira

 

Ob Hermine, 80, mit einem gesteigerten Hormonspiegel, Richard, 60, der ungeschliffene Rohdiamant, der ruppige Pepi– sie haben alle etwas gemeinsam: ihre Einsamkeit und ihre Sehnsucht nach Liebe. Elizabeth T. Spira lässt in ihrem Stück, das aus ihrer gleichnamigen Serie entstanden ist, Menschen zu Wort kommen, die auf authentische Art und Weise ihre Wünsche und Träume äußern. Dies ist so skurril und nahezu unglaublich, dass man meinen könnte ein Autor hat seine Finger im Spiel. Stimmt aber nicht: denn die Wirklichkeit hält ganz unmittelbar Einzug in das Theater. 7Schauspieler, 7Stühle und eine Gitarre: mehr sind nicht nötig um ein Publikum 1einhalb Stunden zu unterhalten.

 

 

Regie: Goller Joachim / Obermarzoner Viktoria

Kostüme: Gerlinde Goller - Herzlinie

Technik: Michael Hofer

 

mit: Verena Dariz, Joachim Goller, Manuela Manfredi, Josefine Obermarzoner, Anton Rainer,  Lara Sigmund und  Julia Unterhofer.

 

27. März 2013

Beginn 20h

 


 
Demnächst im Stadttheater
Theater Kabarett, Film & Literatur
Jazz & Co Kids & Jugend
Keine Daten zum Anzeigen