n.c. kaser Lyrikfestival
vom 25. bis 30 März 2017

 

Samstag, 25.3.2017, 20.00 Uhr
ERÖFFNUNGSABEND IM STADTTHEATER
Eröffnung: Christian Tschurtschenthaler; Prof. Hans Haider: „Kaser bis heute“
Christine Lasta und Oliver Karbus lesen Kaser; Musik: Helga Plankensteiner und Michael Lösch.
Buchpräsentation „mein haßgeliebtes bruneck“
Herausgegeben von Joachim Gatterer im Haymon Verlag

 

Sonntag 26.3.2017, 18.00 Uhr im Schloss Bruneck
WELTENBUMMLER: HC. ARTMANN TRIFFT OSWALD VON WOLKENSTEIN
Lyrik und Lieder mit Oliver Karbus und Michael Korth

 

Montag, 27.3.2017, 20.00 Uhr im Weinkeller Mair
TRINKEN LERNT DER MENSCH ZUERST
Lyrik und Lieder mit Michael Korth, Klaus Rohrmoser, Ulrike Lasta, Christine Lasta, Toni Taschler

 

Dienstag, 28.3.2017, 19.00 Uhr im Stadtmuseum
Eröffnung der „AUSSTELLUNG: N.C.Kaser“
Eine Ausstellung von Christine Riccabona und Benedikt Sauer im Auftrag des Forschungsinstituts Brenner-Archiv der Universität Innsbruck.
PODIUMSGESPRÄCH: "Alles schon erforscht? Bekannte und unbekannte Aspekte im Werk Norbert C. Kasers" (20 Uhr) mit Prof. Hans Haider, Ralf Höller, Benedikt Sauer, Prof. Sigurd P. Scheichl, Joachim Gatterer. Moderation: Feruccio delle Cave

 

Mittwoch, 29.3.2017, 20.00 Uhr im Stadtheater
EINGEKLEMMT Szenische Lesung vom Schauspiel Innsbruck - schule für darstellende Kunst und theater tirol. Gestaltung Günther Lieder

 

Donnerstag 30.3.2017 in der Stadtbibliothek LIBRIKA
LYRIK AUS SÜD- UND NORTIROL
mit Barbara Hundegger, Erika Wimmer Mazohl, Christoph W. Bauer, Roberta Dapunt, Josef Oberhollenzer, Joseph Zoderer. Musik: Hubert Dorigatti

 


Demnächst im Stadttheater
Theater Kabarett, Film & Literatur
Jazz & Co Kids & Jugend
Sa
25 Mrz
N.C. Kaser
Eröffnung im Stadttheater Bruneck
Info
So
26 Mrz
N.C. Kaser
Lyrik und Lieder im Schloß Bruneck
Info
Mo
27 Mrz
N.C. Kaser
Lyrik und Lieder im Weinkeller Mayr
Info
Di
28 Mrz
N.C. Kaser
Ausstellungseröffnung und Podiumsdiskussion im Stadtmuseum Bruneck
Info
Mi
29 Mrz
N.C. Kaser
Szenische Lesung im Stadttheater Bruneck
Info
Do
30 Mrz
N.C. Kaser
Lyrik aus Nord- und Südtirol in der Stadtbibliothek LIBRIKA
Info