Die Mariner Bühne Bruneck zu Gast im Stadttheater:

 

Frau Suitner

Volksstück von Karl Schönherr

 

Das Ehepaar Suitner strebt im Leben nach materieller Sicherheit und opfert seine jungen Jahre dem Aufbau eines Krämerladens. Als sie es endlich geschafft haben und ein sorgen- und vor allem schuldenfreies Leben führen, beginnt die mitreißende Geschichte.

Trotz aller Sicherheit und Wohlstand fehlt etwas zum Glück, etwas das Frau Suitner nicht loslässt: ein Kind.

Sie kommt sich minderwertig vor, so als hätte sie das Wichtigste in ihrem Leben ausgelassen. Doch ist es mittlerweile zu spät und der unerfüllte Kinderwunsch wird zur verzehrenden Qual. Ihren tiefen Kummer lässt sie sich aber nicht anmerken, schuftet und funktioniert weiterhin.

Dann stellt sie ein junges, fähiges und überall beliebtes Mädchen ein und macht ihren Mann trotz eigener seelischer Qualen immer wieder überdeutlich auf deren Vorzüge aufmerksam. Und als sie eines Tages Besorgungen in der Stadt zu erledigen hat, kann man sich plötzlich des Gefühls nicht erwehren, dass sich die fleißige Suitner aufmacht, um ihren letzten Gang zu gehen…

 

„Frau Suitner“ ist eines der schönsten, dichtesten und reifsten Dramen des bekannten Tiroler Volksdichters Karl Schönherr und wurde seit seiner Uraufführung im Jahre 1917 auf vielen Bühnen gespielt.

 

 

Regie, Bühne: Klaus Rohrmoser

Kostüme: Agnes Huber

Licht und Ton: Lukas Niederegger

Bühnenbau: Johann Bergmeister, Lukas Niederegger, Peter Niederegger

Maske: Monika Gasser

Regie-Assistenz: Sandra Lerchner

Öffentlichkeitsarbeit: Peter Niederegger

Mitarbeiter: Christina Felder, Gabriela Künig, Erika Lahner, Elsa Oberparleiter, Heidi Zöschg

Gesamtleitung: Siglinde Tinkhauser

 

Es spielen: Agnes Mairhofer, Roland Lahner, Patrizia Hainz, Carlotte Dorner, Martha Gruber, Oswald Huber, Paul Peter Niederewolfsgruber, Max Moser, Peter Niederegger, Johann Bergmeister, Siglinde Tinkhauser, Sandra Lerchner, Christian Hellweger, Ingrid Pörnbacher

 

 

Premiere: 20. Januar 2017 – Beginn um 20.00 Uhr

Weitere Aufführungen: 22./25./27./28. und 29. Januar sowie am 1./3./4. und 5. Feb. 2017

ZUSATZAUFFÜHRUNGEN AM 7./8. Feb. 2017

Beginn 20 Uhr, sonntags 18 Uhr

 

 

 

ACHTUNG: Platzreservierungen ab Montag 09.01.2017:

 

Montag bis Freitag – 9 bis 18 Uhr: Optik Mariner – Tel. 0474 555 551

Samstag und Sonntag – 10 bis 17 Uhr: Tel. 340 050 68 86

 

Eintrittspreis: € 13

 


 
Demnächst im Stadttheater
Theater Kabarett, Film & Literatur
Jazz & Co Kids & Jugend
Keine Daten zum Anzeigen