Zimt-Stern-Hagel-Voll 2020

Ein besinnliches Weihnachtsinferno

Zimt-Stern-Hagel-Voll 2020

Ein besinnliches Weihnachtsinferno
mit Uli Brèe und Markus Linder
Dezember 2020

Uli Brèe und Markus Linder

Die schönste Zeit des Jahres: Weihnachten. Das Fest der Liebe. Das Fest der Besinnung. Uli Brée, Autor der VORSTADTWEIBER und Markus Linder, der Herr Pfarrer aus VIER FRAUEN UND EIN TODESFALL, laden zur besinnlichsten Weihnachtsfeier des Jahres ein.

Vergessen Sie alle Betriebsfeiern, die Sie je zu Weihnachten durchlitten haben: Hier kommt ZIMT-STERN-HAGEL-VOLL 2020
Uli Brée liest. Markus Linder singt. 

Eine wirklich schöne Bescherung! Unerbittlich besinnlich! Unerbittlich schön! Unerbittlich berührend! Sie werden besinnungslos weinen vor Besinnlichkeit. Sie werden gerührt sein vor Rührung. Sie werden viele Taschentücher brauchen. So nah, so herzergreifend, so ungeschminkt, so billig und so schnell haben Sie ihren ganzen verdammten Weihnachtsstress noch nie hinter sich gelassen. Einen Abend lang dürfen Sie den gottlosen Konsumwahn in die Ecke stellen. Hier dürfen Sie Glück, Punsch und Liebe tanken. Einen Abend lang im Weihrauch versinken. Mit gutartigen und bösartigen Texten vom „high“-ligen Herrn Brée, mit typischen und eher untypischen Weihnachtsliedern, himmlisch interpretiert vom Herrn Fernsehpfarrer Linder. Bis dass uns der Kopf weihraucht...  

ZIMT-STERN-HAGEL-VOLL 2020
Besinnungslos Besinnlich!

Am 16. Dezember 2020 – Beginn 20 Uhr