Donauwellenreiter

Donauwellenreiter

Donauwellenreiter sind eine der spannendsten, ungewöhnlichsten und innovativsten Formationen, die sich aus Wien heraus entwickelt haben. Sie spielen einen faszinierend eigenständigen Sound von hoher poetischer Strahlkraft und haben 2016 ihr hochgelobtes drittes Album Euphoria vorgelegt, ein in seiner Vielfalt und Ernsthaftigkeit verblüffendes und begeisterndes Werk.

MACBETH

MACBETH

Shakespeares wohl berühmtester "Höllenritt“, verdichtet auf zwei Personen und auf seinen Glutkern: Macbeth und seine "Lady'' träumen nicht bloß vom Griff nach der schottischen Königskrone und der uneingeschränkten Macht - sie setzen ihre Pläne grausam in die Tat um, bis sie über ihren eigenen Ehrgeiz ins Bodenlose stürzen.

TERMINE


Freitag
22/10/21
20:00 Uhr
 

MACBETH

in einer Bearbeitung von John von Düffel
Montag
25/10/21
11:00 Uhr
 

MACBETH

in einer Bearbeitung von John von Düffel
Schüler Vorstellung
Dienstag
26/10/21
11:00 Uhr
 

MACBETH

in einer Bearbeitung von John von Düffel
Schüler Vorstellung
Mittwoch
27/10/21
11:00 Uhr
 

MACBETH

in einer Bearbeitung von John von Düffel
Schüler Vorstellung
Donnerstag
28/10/21
20:00 Uhr
 

MACBETH

in einer Bearbeitung von John von Düffel
Donnerstag
28/10/21
11:00 Uhr
 

MACBETH

in einer Bearbeitung von John von Düffel
Schüler Vorstellung
Freitag
29/10/21
11:00 Uhr
 

MACBETH

in einer Bearbeitung von John von Düffel
Samstag
30/10/21
20:00 Uhr
 

MACBETH

in einer Bearbeitung von John von Düffel
Sonntag
31/10/21
18:00 Uhr
 

MACBETH

in einer Bearbeitung von John von Düffel
Mittwoch
03/11/21
20:00 Uhr
 

MACBETH

in einer Bearbeitung von John von Düffel
Freitag
05/11/21
20:00 Uhr
 

MACBETH

in einer Bearbeitung von John von Düffel
Sonntag
07/11/21
18:00 Uhr
 

MACBETH

in einer Bearbeitung von John von Düffel
Montag
08/11/21
20:00 Uhr
 

MACBETH

in einer Bearbeitung von John von Düffel
Donnerstag
11/11/21
20:00 Uhr
 

MACBETH

in einer Bearbeitung von John von Düffel
Samstag
13/11/21
20:00 Uhr
 

MACBETH

in einer Bearbeitung von John von Düffel

NEWSLETTER

Sichtbare Unsichtbarkeit
Die Unsichtbaren Sichtbaren des Stadttheater Bruneck

Sichtbare Unsichtbarkeit

Wenn sie auch derzeit nicht im Rampenlicht stehen dürfen, die Sichtbaren im Theater sind die Schauspieler*Innen. Wir vom Stadttheater Bruneck haben beschlossen die Unsichtbaren ins Rampenlicht zu rücken, denn ohne sie könnten die Schauspieler*innen am Ende der Vorstellung weder ihren Applaus noch ihre Gagen abholen. Wer aber sind diese Unsichtbaren?