Gostner. 1000 Tage

Gostner. 1000 Tage

Gostner. 1000 Tage ist ein Klassenzimmerstück, eine szenische Lesung mit dem Schauspieler Gregor Kronthaler. Thematisch behandelt es ein Tiroler Menschenschicksal der NS-Zeit. Politische Gegenwehr, Deportation und Aufenthalte in den Konzentrationslagern Dachau, Mauthausen und Gusen erzählen von Menschlichkeit, Verbrechen, Unbarmherzigkeit, über Hoffnung und die Verzweiflung über das Leben und das Menschsein.

Kaschmirgefühl

Kaschmirgefühl

Zwei Menschen, die sich völlig fremd sind, beginnen gemeinsam eine Geschichte zu stricken. Ist es eine Liebesgeschichte? Und könnte die vielleicht immer mehr ihre eigene werden? „Kaschmirgefühl“ erzählt mit Witz und Spannung über die große Sehnsucht, ein glückliches Leben zu führen. Und über die Hoffnung, irgendwann vielleicht den einen Menschen zu treffen, mit dem man sein Glück teilen kann.

TERMINE


Donnerstag
17/02/22
20:00 Uhr
 

Kaschmirgefühl

Eine Komödie von Bernhard Aichner
Freitag
25/02/22
20:00 Uhr
 

Kaschmirgefühl

Eine Komödie von Bernhard Aichner
Samstag
26/02/22
20:00 Uhr
 

Kaschmirgefühl

Eine Komödie von Bernhard Aichner
Mittwoch
20/04/22
20:00 Uhr
 

O SOLO MIO

Markus Linder
Samstag
04/06/22
20:00 Uhr
 

Extrawurst

Komödie von Dietmar Jacobs und Moritz Netenjakob

NEWSLETTER

Sichtbare Unsichtbarkeit
Die Unsichtbaren Sichtbaren des Stadttheater Bruneck

Sichtbare Unsichtbarkeit

Wenn sie auch derzeit nicht im Rampenlicht stehen dürfen, die Sichtbaren im Theater sind die Schauspieler*Innen. Wir vom Stadttheater Bruneck haben beschlossen die Unsichtbaren ins Rampenlicht zu rücken, denn ohne sie könnten die Schauspieler*innen am Ende der Vorstellung weder ihren Applaus noch ihre Gagen abholen. Wer aber sind diese Unsichtbaren?